Ich bin seit knapp 20 Jahren im Eventbereich tätig, aber fühle ich mich noch immer nicht gut genug. Ich bin Zoltan Ritter, Geschäftsführer der WR Events – in Ungarn geboren, gearbeitet in 3 Länder und seit 5 Jahren in Deutschland.

In diesem Post erzähle ich Dir meine persönliche Geschichte und Meinung, auf  meine „ungarisch-deutsche“ Art und Weise, so finde ich echt, autentisch und emotionsvoll, wie WiR sind.

Der Text besteht aus zwei große Teilen. Das erste Teil ist eine 110% persönliche Erklärung, der zweite ist eine fachliche Zusammenfassung.

Jeder darf gerne anfangen, wo er mag 🙂

Mein Weg von einer Torte bis zur WR

Geschäftsführer Zoltán Ritter

Ich weiß genau die 2 Momente in ´meinem Leben, wenn ich mich in die “richtige – Event – Richtung” gestellt habe. Der erste war – mit 11 Jahre alt – und ich sah den 18. Geburtstagstorte von meinem Bruder. Sie war nicht perfekt, aber mit Liebe und Aufmerksamkeit gemacht. Der zweite Moment in 1995 – der Opernball in Budapest – ich habe als Aushilfe gearbeitet – mit ca. 200 “Kolleginnen und Kollegen”. Im Foyer stand ein Mann – eher ein Junge – der alle Leute die ihm entgegen kamen geleitet hat: du links, ihr rechts, Möbel dahin, Küchengeräte dorthin. Er wusste alles, wo wie und warum so gehört. 

Ich war noch nicht sicher was er genau macht – oder was seine Position war, aber ich wusste, dass ich es auch machen will.

Während meines Studiums war ich eher nur als „Gast“ in der Schule. Statt die Vorlesungen und Seminaren haben wir alles mögliche organisiert. Studentenfeste (2-3 Tage, 2-3 Bühnen), Kultur Abende und sogar Fußballturnier mit Mannschaften aus der ganzen Stadt.

Dann kam die erste Agentur. 2003 hatte ich das Glück ein von den besten – und sehr kleinen – Agenturen in Ungarn anfangen zu dürfen. Ohne wirkliche Erfahrung musste ich in 4 Monaten 3 Mega Events assistieren (nach 3 Wochen – PR Event 300 Personen, nach 1,5 Monaten, 1.000 Personen Mitarbeiterfest mit ca. 50 Stationen, Zelte ohne Ende und ca. 100 Schauspielern & Moderatoren. Als Schluss, 3 Wochen später 2.400 Mitarbeiter 80er Jahre Party – Flughafen Halle mit Kettenkarussell, 3 Bands, phuuu….
Während des Abbaus bin ich an den Stehtischen in die Sonne eingeschlafen…

Jetzt fällt mir gerade ein, wir haben 4-5 Grundschulen komplett leergeräumt, weil wir die alte Tische und Stühle für das Catering-Bereich „ausgeliehen“ haben und einen echten Kalaschnikow aus eine Kaserne “organisiert”  🙂

Meine erste Kolleginnen haben gewettet wie lange ich bei der Agentur aushalten kann. Die “längste” Tipp war 1 Monat…es war “genau” 17 Jahre her.

Was macht unserer meinung nach WIRKLICH einen guten Event Manager aus?

Der Visionär mit Emotionen und klaren Ziele

Es ist eine Art „Liebe“. Wenn man vor DER Bühne stehen kann, die vor 3-4 Wochen vorher nur noch als 3D Rendering/Bild existiert hat, oder über Funk im FOH die dutzenden Ansagen hört. Das Gefühl, dass man sich genau dann nochmals frägt: wie oft wurden die „wieder final” freigegeben…

Wow, ich kriege immer noch gänsehaut wie ein Kind!

Das Kind 

Warum? Mann muss Kund bleiben und jeden Tag träumen können. Es geht um nicht anders um etwas “ungewöhnliches” zabern zu können. Wenn man dann hört – sowas gab hier noch nie – dann ist man richtig! Kinder geben – hoffentlich – ihre Träume nie auf – darüber könnte man auch lange diskutieren, warum sie ihn trotzdem aufgeben….

Es muss natürlich in einem bestimmten Rahmen bleiben, aber nur weil 10 Personen sagen, „so und so geht es nicht“ – dürfen wir nicht aufgeben. “Es gibt immer eine Lösung” – sag ich oft und für jede “coole Idee kann man sofort 10 Problemen finden, muss man aber nicht! 

Nie zufrieden sein

Es gibt immer eine bessere Lösung und nach dem Event ist vor dem Event – man muss auch objektiv sehen können, was man hätte alles besser machen können. 

Der Zauberer

Viele denken, dass ein Event Manager ist der Zauberer, der alle Problemen der Welt innerhalb der kürzeste Zeit lösen kann. Einerseits bin ich damit einverstanden. Aber ein guter Manager sieht 90% diese Probleme schon im Vorfeld und tauchen gar nicht auf.

WiR alle haben unendlich viele Geschichten über Zelte (35m X 70 m, doppel Seitenhöhe, verglast auf 3 kompletten Seiten) die eine Woche vor dem Aufbau abgesagt werden, oder Lieferanten die einfach auf dem falschen Datum oder Ort auftauchen….

Also doch, einen guten Event Manager muss zaubern können 🙂

Der Psychotherapeut

Dann kommen die Telefonaten mit Dienstleistern, die gar nicht mehr können/wollen, weil Personal, Lust, Urlaub usw… 🙂 Dann kommt der Psychotherapeut-Eventmanager, beruhigt alle Beteiligten, erklärt, dass sie die wichtigsten sind und dann “Wird schon”…

Up-to-date

Nicht nur die laufende Projekte sind wichtig! Die Welt, die Trends, neueste Designs, AI/KI, AR/VR und alle mögliche Abkürzungen, LinkedIN, Xing, Studien über Generationen, über Digitalisierung und Nachhaltigkeit….

Ein, wenn nicht das wichtigste was ein Event Manager pflichtmäßig verfolgen soll.

WiR haben immer Auszubildende bei uns im Team. In den vergangenen Tagen haben wir uns die Fragenkatalog “Zwischenprüfung Veranstaltungskaufmann” gemeinsam durchgesprochen.

WiR haben keine einzige Frage gefunden, wie wird ein Konzept mit Herzblut gestaltet, wie sollen Konzepte ausgearbeitet werden, warum soll der Grafiker vor dem “Send” Knopf noch eine Folie noch schöner machen, warum, warum, warum….”

Die Veranstaltungen hießen erst “Events” und jetzt “Live-Kommunikation”.

Ein Event besteht nicht nur aus Planungen, Tabellen, E-Mails, Projektmanagement Apps, Aufbau, Stehtischen, Bühnen, Künstler, Moderation, Catering, Abschiedsgeschenke, usw…

NEIN. Es ist viel mehr.

Man organisiert Events weil will sich Kunden & die Gäste & Besucher persönlich treffen wollen– immer noch nicht ausschließlich digital. 

Ohne die Visionen eines guten Event Managers, ohne “seine” Träume, ohne seine Zaubersprüche, ohne den WR Faktor – bleibt das Projekt nur eine Veranstaltung.

Die WR Event Management-Philosophie

Fazit

Hoffentlich konnte ich einen Einblick geben, wie WiR bei WR Events arbeiten und was uns so besonders macht. Bei uns steht eben das WiR im Vordergrund, bei dem gemeinsam mit Dir & Ihnen Ihr Event einfach perfekt organisiert und umgesetzt wird. Dabei sollen Sie an unseren Erlebnissen teilhaben und von unserer Erfahrung profitieren.

Wenn noch offene Fragen bestehen, freue ich mich darüber diese zu klären.
#wirsindbereit

Zoltán Ritter

Zoltán Ritter

ritter(at)wr-events.de

+49 176 713 70 588

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Newsletter-Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Dich sich zu unserem Newsletter an, um neuste Trends und Infos nicht zu verpassen.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.