Kontakt

WR Events GmbH.

Telefonisch:
+ 49 941 461 88 920

per E-Mail:
hallo@wr-events.de

Persönlich:
Krebsgasse 9/A
93047 Regensburg

Back to the Homepage

Smarte Technologie, welche Ihr Event wieder möglich machen kann.

Die WR – KINEXON SafeZone gewährt sowohl den gesundheitlichen Schutz Ihrer Besucher und Mitarbeiter als auch gesicherte Abläufe Ihres Messe- oder Veranstaltungsprozesses – und dies mit datenschutzkonformer, anonymer Erfassung der Infektionskette(n).

+++ ERFAH­REN SIE MEHR ZU UNSE­RER LÖSUNG IN ZEI­TEN VON COVID-19 FÜR MESSEN UND EVENTS +++

Vermeiden und erkennen Sie mit SafeZone bis zu 99% aller kritischen Kontakte

WiR bieten Ihnen und Ihrer Firma, Messe oder Veranstaltung eine technologische, praktische und datenschutzkonforme Lösung für einen korrekten Umgang mit der Verbreitungsgefahr von COVID-19.

Praktisch getestet und voll entwickelt ist die SafeZone somit sofort und ohne großen Einbau einer Infrastruktur in Messen, Flughäfen, Bahnhöfen oder Veranstaltungslocations mit hohen Besucherzahlen einsetzbar.

Um die von der Regierung und Experten vorgegebene Sicherheit zu gewährleisten gilt es 2 essenzielle Maßnahmen zu beachten:

der WR KINEXON SafeTag

1 | Abstand halten!

Um die Normalität best- und schnellstmöglich wieder zurückzuholen, gilt es mit oberster Priorität den Abstand der Mitarbeiter und Besucher auf Messen und Events einzuhalten:

  • > 1,5 m Abstand zu anderen Besuchern
  • > Per­sön­li­che Kon­tak­te kurz halten
  • > Ver­se­hent­li­che Kon­tak­te vermeiden
  • > Hoch­fre­quen­tier­te Berei­che organisieren
glückliche Gäste mit Safe Zone

2 | Abläufe sichern

Da es keinen 100% sicheren Infektionsschutz gibt, sollten im Worst Case die betroffenen Mitarbeiter und Besucher schnell und präzise bestimmt und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden:

  • > Infek­ti­ons­fäl­le lokalisieren
  • > Kon­takt­ket­ten verfolgen
  • > Kon­takt­in­ten­si­tä­ten bewerten
  • > Schutz­maß­nah­men einleiten

Haben WiR bereits Ihr Interesse geweckt?

Verlieren Sie keine Zeit und senden Sie uns Ihre Angebotsanfrage!

Der KINEXON SafeTag

Der kleine SafeTag UWB – Sensor ist kompakt, leicht und tragbar. Egal ob am Armband, in der Hosentasche oder am Akkreditierungsband. Jeder kann den SafeTag tragen wie er möchte, die Hauptsache ist, er wird getragen. 

Jeder SafeTag ist mit einer eigenen Sensor – ID hinterlegt, wodurch ermöglicht wird, die Kontakte, bzw. Abstände der Sensoren zu überprüfen. Alles ohne die Erhebung personenbezogener Daten – so werden die Datenschutzrichtlinien zu 100% eingehalten.

Premium in Qualität und Flexibilität

Kinexon wurde mehrfach für seine intelligente Echtzeit-Technologie prämiert. So bieten wir gemeinsam mit unserem Partner mit der WR KINEXON Safezone eine Lösung, welche Messen und Events wieder mit vielen Menschen möglich machen könnte.

Plug & Play Safe Tag
Plug & Play

Kei­ne Infra­struk­tur erfor­der­lich und Inbe­trieb­nah­me an nur einem Tag

hoch skalierbar
Hochskalierbar

Schnel­le Ver­füg­bar­keit und Ein­rich­tung für fle­xi­blen Ein­satz im Großmaßstab

Höchster Datenschutz

Kei­ne Spei­che­rung von Per­so­nen­da­ten, kein Zugriff auf per­so­na­li­sier­te Geräte

Höchste Präzision

Mit bis zu 10 cm die prä­zi­ses­te Abstands­er­fas­sung auf dem Markt

Mehrwert für Gäste, Besucher und Angestellte auf einer Messe oder Großveranstaltung

Ihre Mitarbeiter und Besucher profitieren von der WR KINEXON SafeZone nicht nur während den aktuellen Einschränkungen innerhalb des Messe- und Eventgewerbes:

Infektionsrisiko minimieren

Minimierung des Infektionsrisikos für Sie und Besucher

kein Produktionsausfall

Durchführbarkeit großer Messen und Events trotz behördlicher Auflagen

Verhinderung von infektionsbedingten Shutdowns der Messe oder des Events

Gewährleistung Ihrer Fürsorgepflicht und Verantwortung

Wählen Sie die SafeZone Varianten
für Ihre Veranstaltung:

Basis-Version zur Abstandswarnung

Bei der Basis – Version wird 1x pro Sekunde der Abstand zwischen den Sensoren gemessen. Unterschreitet der Abstand die vorgeschriebenen 1,5m leuchtet die LED rot. Wird der Abstand länger als 5 Sekunden unterschritten wird zusätzlich noch ein Warnsignal ertönen.

Erweiterte Version zur Rückverfolgung von Infektionsketten

Die erweiterte Version fügt den Sensoren und den Messungen noch eine Software hinzu, durch die die Infektionsketten und die Sensoren, die sich in Kontakt befanden nachvollzogen werden können. Falls es zu einer Ansteckung kommt kann so die Infektionskette verfolgt werden.
ein Set KINEXON Safe Tags

Sicherheit ist das große Plus von SafeZone

Unser Partner KIN­EXON hat als einer der führenden Anbieter für intelligente Echtzeit-Tech­no­lo­gie mit fundierter Industrie-Erfahrung eine ideale Lösung für eine exakte Abstandsmessung geschaffen. Diese lässt sich perfekt in öffentlichen Einrichtungen, auf Messen und auch bei Großveranstaltungen einsetzen.

Mit der Safe­Zo­ne wird so auf eine bewährte, ausgereifte Technologie aufgebaut und eine in allen essentiellen Aspekten höchste Sicherheit gewährleistet:

  • Maxi­ma­ler Daten­schutz, da kei­ne Per­so­nen­da­ten erhoben/benötigt werden
  • 100% Zuver­läs­sig­keit dank aktu­ell präzisester Echtzeit-Messtechnologie
  • Pla­nungs­si­cher­heit durch Ver­füg­bar­keit und Ska­lier­bar­keit im großen Maßstab
  • Höchs­tes Ver­trau­en aus renom­mier­ten Refe­ren­zen (Con­ti­nen­tal, BMW u.v.m.)

Renommierte Unternehmen und Sportvereine nutzen Kinexon bereits

Die smarte Technologie unseres Partners Kinexon wird bereits seit Jahren zur Optimierung von internen Abläufen und zur Leistungssteigerung von Sportlern verwendet. Einige konnten so die Produktion bzw. das Training wieder aufnehmen.

BMW Logo
Continental Logo
Zalando Logo
Red Bull Logo
intel Logo
76ers Logo
PSG Logo
NBC Logo
Porsche Teile Logo

Interessante Artikel zur SafeZone

Der Weg aus der Krise

“Die Stimmen nach Hilfen werden lauter, immer mehr Betriebe sind an der Schwelle ihr Geschäft aufzugeben. Teilweise spürt man in vielen Gesprächen eine gewisse Resignation. Doch gerade eine Krise bietet oftmals Möglichkeiten, die sich zuvor nicht ergeben haben. Der Markt wird gerade etwas auf den Kopf gestellt und genau hier sehen wir die Chance für unsere Branche. Neue Ideen und Konzepte müssen her, Kreativität ist gefragt. Aber wenn nicht wir, wer sollte sonst kreative Lösungen für neue Geschäftsfelder finden können.”

Zum Artikel


Hygienekonzepte auf Messen

Die ersten Messen und Veranstaltungen werden bereits bald wieder stattfinden – unter entsprechenden Hygieneauflagen. Gerade hierüber wurde in der letzten Zeit teils kontrovers diskutiert. Mund-Nasenschutz, Einweghandschuhe und Co. gehören mittlerweile fast schon zum Standard im alltäglichen Leben. Doch welche Hygienekonzepte gibt es?

Zum Artikel


Alternative zur Corona-App

Die WR – KINEXON SafeZone ist eine technische Lösung zur Vermeidung kritischer Kontakte. In der Industrie erfolgreich erprobt (u.A. bei Continental und BMW) bietet die SafeZone eine praktikable Lösung um Veranstaltungen und Messen wieder stattfinden zu lassen.

Zum Artikel


Corona-Warn-App steht zum Download bereit

Die Corona-Warn-App der Bundesregierung steht seit heute zum Download bereit. Veröffentlicht wird die App durch das Robert Koch-Institut (RKI). Das RKI gilt als zentrale Einrichtung des Bundes im Bereich der öffentlichen Gesundheit. WiR haben uns diese App genauer angeschaut.

Zum Artikel

WR-EVENTS

“Die Stimmen nach Hilfen werden lauter, immer mehr Betriebe sind an der Schwelle ihr Geschäft aufzugeben. Teilweise spürt man in vielen Gesprächen eine gewisse Resignation. Doch gerade eine Krise bietet oftmals Möglichkeiten, die sich zuvor nicht ergeben haben. Der Markt wird gerade etwas auf den Kopf gestellt und genau hier sehen wir die Chance für unsere Branche. Neue Ideen und Konzepte müssen her, Kreativität ist gefragt. Aber wenn nicht wir, wer sollte sonst kreative Lösungen für neue Geschäftsfelder finden können.”

Zum Artikel

Zeit Online

“Bei Continental in Regensburg kommt neben mechanischem Schutz nun auch High-Tech-Protektion zum Einsatz. Zumindest testweise, wie eine Sprecherin ZEIT ONLINE bestätigte. Eine Sensor-Technologie, die das Unternehmen bereits zur zentimetergenauen Echtzeit-Lokalisierung von Komponenten und Maschinen nutzt, um damit den Materialfluss zu optimieren, kann nämlich auch Menschen auf Abstand halten.”

Zum Artikel

Wirtschaftswoche

“Es gelingt niemanden, jederzeit richtig abzuschätzen, wie groß anderthalb Meter sind”, sagt Oliver Trinchera, Geschäftsführer des Start-ups Kinexon. Das Münchner Unternehmen beansprucht für sich, die weltweit erste Lösung für das Abstandsproblem entwickelt zu haben, die für alle Betriebe gleichermaßen praktikabel ist.”

Zum Artikel

Capital

“KINEXON liefert Sensoren und Trackingsysteme für Sportveranstaltungen. Jetzt will das Start-up Beschäftigte, Einkaufende oder auch Reisende mit zentimetergenau messenden Datenarmbändern ausstatten, damit man sich Corona-sicher bewegen kann.”

Zum Artikel

Handelsblatt

“Das Münchner Start-up KINEXON hat auf Basis seiner Technologie eine ganz neue Lösung entwickelt, die schon bei den ersten Unternehmen im Einsatz ist: Ein Armband für die Beschäftigten mit Ultrabreitband-Sensoren. “Die Lösung ist für alle Bereiche geeignet, wo sich Menschen bewegen”, sagte Gründer Oliver Trinchera dem Handelsblatt.”

Zum Artikel

BILD

“Zum Re-Start am Samstag gegen Gladbach werden die Frankfurter an 20 bis 30 Besucher des Stadions einen kleinen Sender verteilen. Der dient einmal als Abstand-Warner, piept und leuchtet rot auf, wenn der vorgeschriebene Abstand von 1,50 Meter unterschritten wird.”

Zum Artikel

Kostengünstiger als Sie denken

Dadurch dass die Safe­Zo­ne ohne Infra­struk­tur aus­kommt und direkt auf bewähr­ter Tech­no­lo­gie auf­baut, kön­nen wir einen attrak­ti­ven Preis anbie­ten, der einem realen Ver­gleich mit Atem­schutz­mas­ken standhält:

Jetzt individuelles Angebot einholen!

Haben Sie Interesse an der WR KINEXON SafeZone für Ihre Messe oder Veranstaltung? Füllen Sie unser Angebotsformular aus und wir melden uns binnen weniger Stunden bei Ihnen.

WR KINEXON SafeZone